Hotel zum Bären - Hotel - Restaurant - Wellness
Hotel zum Bären

HOTEL ZUM BÄREN - Stornierungsbedingungen

Nimmt ein Gast das/die bestellten Hotelzimmer und/oder Veranstaltungsräumlichkeiten nicht in Anspruch, so bleibt er rechtlich verpflichtet, den Preis für die vereinbarte Hotelleistung zu zahlen, ohne daß es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Stornierungszeiträume:
 

Zimmer:
bis 42 Tage vor Anreise - volle Abbestellung möglich
bis 30 Tage vor Anreise - 50% des vereinbarten Übernachtungspreises
bis 10 Tage vor Anreise - 75% des vereinbarten Übernachtungspreises
bis 05 Tage vor Anreise -  90% des vereinbarten Übernachtungspreises

Veranstaltungen:
bis 42 Tage vor VA - Berechnung der Miete entfällt
bis 22 Tage vor VA - Berechnung der Miete + 50% des vereinbarten Übernachtungspreises
bis 08 Tage vor VA - Berechnung der Miete zzgl. Ersatz von 1/3 des entgangenen
Umsatzes der Speisen + 80% des vereinbarten Übernachtungspreises.
unter 8 Tagen vor VA - Berechnung der Miete zzgl. 2/3 des entgangenen Umsatzes
der Speisen + 90% des vereinbarten Übernachtungspreises.
Der entgangene Umsatz berechnet sich, falls nicht konkret festgelegt: Mindest-Menüpreis x Personen. Sonderleistungen, die infolge der Absage nutzlos werden, sind in jedem Fall zu vergüten.
Kann das Hotel das/die nicht in Anspruch genommenen Zimmer anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum. Der Nachweis eines geringeren Schadens bleibt dem Veranstalter, der Nachweis eines höheren Schadens bleibt dem Hotel vorbehalten. Bei Veranstaltungen, die über Mitternacht fortdauern, kann das Hotel, falls nicht anders vereinbart, aufgrund Einzelnachweises abrechnen. Sonderleistungen, die in Folge der Absage nutzlos werden, sind jedenfalls zur vergüten.